Unterstützung

Ich habe ja schon einige Zeit mehr kein Update gepostet, hinter den Kulissen passiert aber doch Einiges. Eine Freundin ist Lehrerin an einer Schule hier in Rheinhessen und ihre Schüler wollen sich unbedingt für die Menschen an der Ahr engagieren.

Während ich ein paar Tage unterwegs war hat sie dann Marmelade und Gelee gekocht, und als ich wieder daheim war habe ich dann die Etiketten dafür fertig gemacht.

Jetzt sind die Schüler eifrig Spenden am sammeln, wenn etwas von den süssen Köstlichkeiten übrig bleibt kann ich die gerne hier anbieten.

Die Gelees sind aus Winzertraubensaft und die Pflaumen selbst gepflückt. Alle Zutaten und die Gläser sind gespendet, es geht also der ganze Erlös an die Ahr. Falls Ihr Interesse habt gerne melden, Versand ginge dann extra.

Ihr teilt hoffentlich weiter die Aktion, wir brauchen noch sehr viel Unterstützung!

Fastnachter helfen Karnevalisten

Die Fastnachter der Sawalonen des TSV 1926 Ober-Saulheim e.V. möchten dazu beitragen, dass ein Karnevalist aus Altenburg im Ahrtal sein Leben zurück bekommt. Achim, seine Frau, die Schwiegermutter und die beiden reizenden Töchter stehen buchstäblich vor dem Nichts: Von ihrem Haus stehen nur noch die Wände, das Mobiliar ist weg, die beiden Autos hat es fortgeschwemmt. Um der Familie beizustehen sammeln wir Geld, um das Haus im Ahrtal wieder bewohnbar und zu einem Heim zu machen.

Ins Leben gerufen wurde diese Spendenaktion von den „Sawalonen“ – der Fastnachtsabteilung des TSV 1926 Ober-Saulheim e.V. Der Turn und Spielverein 1926 Ober-Saulheim e.V. ist in Saulheim (Rheinhessen) beheimatet und zählt zurzeit um die 600 Mitglieder.

Die Hochwasserkatastrophe im Ahrtal hat einige unserer Mitglieder und Freunde des Vereins dazu bewegt, mit ihrer Arbeitskraft vor Ort bei den Aufräumarbeiten zu helfen. Ein Einsatztag hat das Team nach Altenburg geführt, wo sie auf Achim, sein Haus und seine Familie trafen. Achim erzählte seine Geschichte aus der Nacht in der das Wasser kam und sie alles verloren haben. Seine Geschichte hat uns so sehr bewegt, dass wir es uns zur Aufgabe gemacht haben, hier zielgerichtet mit allen Mitteln zu helfen: Zeit, Arbeitskraft und Geld.

Die gespendeten Gelder kommen direkt der Familie zugute.

Helfen macht zufrieden, Helau und Alaaf!