Der Erklärbär klärt auf: unser Logo

Unser Wunschbrunne-Team-Logo ist nicht einfach “vom Himmel gefallen”, wir haben uns etwas dabei gedacht. Was genau erklären wir hier:

  1. Die Farbe: Blau
    In der Farbsymbolik repräsentiert die Farbe Blau oft das Irreale, steht für den Traum nach Freiheit, aber auch den Rückzug in sich selbst. Nach der Katastrophe sind wir überglücklich, dass sich die Ahr wieder in ihr Bett zurückgezogen hat
  2. Die Schriftart: Futura
    Die Futura ist eine der populärsten Schriftarten des 20. Jahrhunderts und symbolisiert für uns die unglaublich weite Verbreitung des Hilfsgedankens für die von der Flut betroffenen Menschen.
  3. Die Farbe: Rot
    Rot ist nicht nur einfach eine Farbe, nein, Rot glüht, so wie wir für die Ahr und die Menschen im Ahrtal. Zusätzlich ist Rot noch die dominante Farbe des Saulheimer Wappens, und in Saulheim ist der Wunschbrunne Gedanke entstanden:
  4. Der Gedanke: Team
    Die Bilder der Zerstörung, unmittelbar nach der Katastrophennacht in den Medien, ließen wohl niemand unberührt. Ziemlich schnell haben sich auch einige Saulheimer auf nach Grafschaft gemacht, um mit dem Helfer-Shuttle ins Tal zu fahren und zu helfen. Aus Fahrgemeinschaften bildeten sich feste Gruppen, vor Ort haben wir immer wieder die gleichen Helfer getroffen und er war sofort da, der Gedanke wir sind ein Team und geben nicht auf.
  5. Der Verlauf: Ahr
    Den Verlauf der Ahr haben wir ungefähr von Schuld, hier kamen die ersten Bilder aus der Flutnacht in den Medien her, bis Sinzig im Logo. Jeder Ort an der Ahr ist betroffen, die Zerstörung macht uns immer noch sprachlos, aber spornt uns auch an, Hilfe, die ankommt!
  6. Der Ort: Altenburg an der Ahr
    Es war ein Zufall, das geben wir zu: mit dem Helfer-Shuttle wurden Frank, Freddie und Jens in einem großen Team nach Altenburg gebracht, um dort beim Aufräumen zu helfen. Sie räumen das Gitter an der Promenade und als sie damit fertig sind lernen sie Achim und seine Familie kennen.
  7. Das W: Wunschbrunne
    “Das Leeve is (k)eene Wunschbrunne”, so sagt es das Schild, das noch vom Karneval übrig ist. Jens, Fastnachter bei den Saulheimer Sawalonen, trifft auf Achim, den Karnevalisten aus Köln. Bei allen Unterschieden, die Sympathie überwiegt, eine Geschichte nimmt ihren Lauf …
  8. Die Farbe: Weiß
    Was soll man zu der Farbe Weiß viel sagen? In unserem Kulturkreis wird die Farbe mit Freude verbunden, steht aber auch für Unendlichkeit. Das sagt wohl schon alles, oder?
  9. Die Koordinaten: Wo sind wir genau?
    Wenn Du die Koordinaten eingibst bist Du an der Promenade der Ahr, hier wo unser erster Einsatz in Altenburg stattgefunden hat und wo wir uns in Altenburg verliebt haben. “Alle 11 Minuten verliebt sich ein Helfer ins Ahrtal” heißt es vollkommen richtig!
  10. Der Zusammenhalt: Ahrnited
    Vereint als Team an der Ahr, aus United wird AHRnited. Wir sind froh und stolz drauf, dass wir helfen dürfen!

Und wozu erkläre ich das alles? Ganz einfach: wie so vieles ist mit dem Black Friday eine Veranstaltung aus den USA über den großen Teich zu uns gekommen. Der schwarze Freitag, der Tag nach Thanksgiving am vierten Donnerstag im November, gilt als Start in die Einkaufssaison zu Weihnachten und wird mit großen Rabatten beworben. Da machen wir mit, diesen Freitag gibt es in unserem Shop 25 % auf alles, und falls Ihr Spaß an einem Shirt mit dem Wunschbrunne Logo habt, zu den Logo-Produkten geht es hier!

Übrigens: der ganze Gewinn aus dem Wunschbrunne Shop, nach Abzug der Steuern, geht zu 100 % in unser Projekt und damit an die Ahr! Hilfe, die ankommt halt …

Ihr möchtet einen Aufkleber? Den könnt Ihr einfach über eine Paypal Spende mit dem Vermerk Aufkleber bekommen. Pro Aufkleber bitte 1,00 € plus 1,00 € Versand. Beispiel: Ihr möchtet 5 Aufkleber, dann spendet Ihr 5,00 € für die Aufkleber plus 1,00 €, also 6,00 € gesamt. Einfach, oder? Bitte die Adresse nicht vergessen …